Der Cocktail

Balla-Balla-Walhalla-Wurst-Wasser-Woousa

Geschmack:

Zutaten:
  • 4 cl Jagertee
  • 2 cl Amaretto
  • 2 cl Crème de cassis
  • 2 cl Zitronensaft
  • Club Mate
Zubereitung:

Heute kredenzen wir allen echten Wikingern den perfekten Teutonen-Trunk zum infernalen Zelebrieren astreiner Allmachts-Fantasien. So übermächtig wie Thor erscheinen geräumig gestapelte Eiswürfel im tiefen Trinkgefäß, gerne serviert im heimischen Horn (-Haut-Becher) oder in starkwandigen Stahl-Eimern mit Strohhalmen (alt. Wasser-Rohre, aber aus hygienischen Gründen nur „Zuwasser“ bitte). Die naheliegende Alternative, weil einfach zu praktisch bei diesem Gebräu: Würstchendosen (geht auch sehr gut!). Wilder Jagertee wird nun ordentlich mit Amaretto angemacht und anschließend mit Crème des Cassis zur sagenhaften SchleFaz-Sause mystisch fies verfinstert. Um total tragische Traumata trotzdem mit furioser Freude durchleben zu können, empfehlen wir noch ein paar Spritzer Zitrone für mega magische Momente. Der genialste Geschmacks-Verirrer dieses bestialischen Cocktails ist jedoch nur den ganz unerschrockenen, mutigen und magenresistenzerprobten Menschenleben vorbehalten. Habt Ihr RICHTIGE Eier (-stöcke)? Traut Euch was, Ihr teutonisch tankenden Thore! Total tierisch trinken – mit warmem Wurstwasser im Aufguß.

Dekoration:

In Wurstwasser (eigener SAFT!) eingelegte Wiener (oder andere riemenhafte Wurstwaren, Knacker einfach!).

Related Movie :