Der Cocktail

Mündliche Prüfung (Power-Pauker-Pennen-Wackler)

Geschmack:

sauer

Zutaten:
  • 4 cl Marillenschnaps (Aprikose, 40% Vol.)
  • 3 cl Triple Sec (Orange, 40% Vol.)
  • 2 cl Blue Curaçao (21% Vol.)
  • 10 cl Orangensaft
  • 1-6 Eiswürfeln
  • bunte Strohhalme

Zubereitung:

Die Aufgabe des Tages: Man nehme ein Longdrinkglas oder einen Trinkbecher aus dem Automaten in der Pausenhalle und befülle das Gefäß mit 1-6 Eiswürfeln aus dem standardmäßig gut gefüllten Schulranzen. Alternativ kann auch ein Erlenmeyerkolben aus dem Chemieraum entwendet werden. Hinein gehören dann umgehend Marillenschnaps, Triple Sec und Blue Curaçao. Das Blaue ist übrigens das Zeug, das nach erfolgreichem Auswurf auf jedem Orient-Teppich für höchste Preise beim Verkauf sorgt, aber das nur am Rande für spätere Spekulanten, Streber und Schlaumeier unter den SchleFaZ-Schülern der Oberklasse. Damit wir in der großen Pause später alkopop-fahnenmäßig alle nicht so auffallen, mischen wir jetzt heimlich ordentlich Orangensaft unter den Absch(l)uss-Beschleuniger und irritieren das Lehrpersonal mit absurd bunten Strohhalmen zur Tarnung.

Dekoration:

Damit der Drink den Wackel-Dackel richtig rasant in Dir weckt, empfehlen sich für ein fantastisches Schulfeten-Feeling besonders bunte Strohhalme, coole Knicklichter und alles was von der letzten großen Sause (oder Pause) noch so übrig ist. Wenn’s im Glas und auch im Kopf – wie immer freitags, sechste Stunde – nach grüner Wiese ausschaut, habt Ihr alles richtiggemacht! Eins, setzen!